AKTUELLES

Seminare und Lehrgangstermine 2021

25. und 26. September 2021 Wochenendlehrgang – Bodenarbeit

In Theorie und Praxis sollen die Grundlagen der Bodenarbeit und des Horsemanships gelegt werden. Das Verständnis für das Pferd bildet die Basis für eine erfolgreiche Bodenarbeit.
Der Bereich der Bodenarbeit reicht vom Führtraining über die Stangenarbeit bis zum Gelas-senheitstraining und ist Voraussetzung für den Erwerb der Reitabzeichen. Bodenarbeit ist die Grundlage für eine harmonische Verständigung zwischen Menschen und Pferd. Sie macht die tägliche Arbeit abwechslungsreicher, den Umgang mit dem Pferd sicherer und schafft Grundlagen für erfolgreiches Reiten.
Bitte bis zum 19. September 2021 verbindlich anmelden. Kosten: 90,- €/TN, mit Lehrpferd 120,-€. Mitglieder erhalten 10€ Rabatt.
2. und 3. Oktober 2021 Wochenendlehrgang – Reitabzeichen Klasse 10 bis 8

An diesem Wochenende wiederholen wir das im Unterricht erworbene Grundwissen zu den Reitabzeichen und legen am letzten Tag die Prüfung ab. Das Reitabzeichen der Klasse 10 beinhaltet das Reiten an der Longe, die richtige Pferdepfle-ge, das korrekte Führen eines Pferdes, Mithilfe beim Satteln und Trensen, sowie den siche-ren Umgang mit dem Pferd.
Das Reitabzeichen der Klasse 9 beinhaltet zusätzlich zum Grundwissen des vorherigen Ab-zeichens das Reiten in der Abteilung im Schritt, Trab und Galopp, selbstständiges Vorberei-ten des Pferdes und sicheres Führen eines Pferdes.
Beim Reitabzeichen Klasse 8 muss zusätzlich ein Geschicklichkeitsparcours und ein kleiner Sprung bewältigt werden, Bitte bis zum 8. September 2021 verbindlich anmelden.
Kosten für zwei Tage: 95,- €/TN Prüfungsgebühr 15,-€
Mitglieder erhalten 10€ Rabatt.
9. und 10. Oktober 2021 Wochenendlehrgang - Richtig longieren

Die Grundlagen des Longierens, sowie die entsprechende Einflussnahme auf das Pferd wer-den in Theorie und Praxis erarbeitet. Weiter werden die verschiedenen Ausrüstungsgegenstände und ihre Verwendung, sowie die richtige Longier Technik erklärt und ausprobiert. Das Wissen aus diesem Kurs bildet die Grundlage für einen möglichen Doppellongen Lehr-gang. Er bildet das Basiswissen für das DLA Kl. 5.
Bitte bis zum 5. September 2021 verbindlich anmelden.
Kosten: 80,- €/TN mit Lehrpferd 110,- €.
Mitglieder erhalten 10€ Rabatt.
18. und 19. Oktober 2021 Wochenendlehrgang – Dressur und Springen für Reitabzeichen

In Theorie und Praxis sollen die Grundlagen der Dressur- und Springarbeit für die Reitabzei-chen ab Klasse 5 vermittelt werden. Basics für das Reiten im Gelände, für den Pferdeführerschein Reiten, können an diesem Wochenende ebenfalls in Theorie und Praxis erlernt werden. Der Lehrgang ist für alle Reiter gedacht, die sich weiterbilden wollen. Sie müssen nicht an den Abzeichenprüfungen teilnehmen.
Verbindliche Anmeldung bis zum 26. September 2021.
Kosten: 90,- €/TN, mit Lehrpferd 120,-€.
Mitglieder erhalten 10€ Rabatt.
23. und 24. Oktober 2021 - 30.und 31. Oktober 2021 Wochenendlehrgang - Prüfungsvorbereitung für die Abzeichen

In Theorie und Praxis sollen die Grundlagen für die Reitabzeichen und die Pferdeführerschei-ne vermittelt werden. Am zweiten Wochenende wird am Samstag der Prüfungsablauf geübt und am Sonntag fin-det die Prüfung statt. Der Lehrgang ist für alle Prüfungsteilnehmer, der Pferdeführerscheine sowie der Reit- und Longierabzeichen verbindlich.
Verbindliche Anmeldung bis zum 26. September 2021.
Kosten: 90,- €/TN, mit Lehrpferd 120,-€.
Prüfungsgebühr je Abzeichen 20,-€, RA 5 30,-€
Mitglieder erhalten 10€ Rabatt.
7. November 2021 Tagesseminar – Sitzschulung - Mit Birgit Alberts

Nach Eckart Meyners und dem Kentauros System Begonnen wird mit einem theoretischen Teil, dem der Bewegungszirkel in der Praxis folgt. Bei einer gemeinsamen Mittagspause, zu der jeder etwas mitbringen kann, können erste Erfahrungen ausgetauscht werden. Nach der Mittagspause geht es in einzelnen Unterrichtseinheiten auf das Pferd.
Beginn: 10 Uhr Ende: ca. 17 Uhr
Teilnehmerzahl: 4 bis 8 Teilnehmer
Verbindliche Anmeldung bis zum 24. Oktober 2021.
Kosten: 60,- €/TN, mit Lehrpferd 70.-€.
Mitglieder erhalten 10€ Rabatt.

Wir starten den Reitunterricht für Kinder ab ungefähr 3 Jahren. Die Kinder kommen in Begleitung eines Erwachsenen und werden von uns kindgerecht angeleitet. Näheres findet ihr unter der Rubrik Ponyschule - Muki-Gruppe.


Gut angelaufen ist unsere Shettyreitgruppe. Hier reiten die Kinder, die noch nicht in den Anfängerunterricht oder die Einzelstunden wechseln können, unter Anleitung selbstständig auf den Ponys.

Demnächst werden wir auch wieder Lehrgänge anbieten.

Die Angebote werden wir umgehend hier veröffentlichen. Bitte besucht uns bald wieder! Bis dahin: Bleibt gesund.

.
Fragen und Anregungen bitte jeder Zeit per mail, WhatsApp, Telefon oder direkt anmerken.
Wir kümmern uns darum.


Denkt bitte daran: Abstand hilft allen!
In diesem Sinne
Euer Vorstand Braaklander Reitclub e.V. Neerstedt, Braaklander Weg 1, 27801 Dötlingen 01522-8008206

Ponyschule startet wieder am 26. Mai 2021.


Aufgrund der aktuellen Corona-Regelungen musste die Ponyschule leider bis zum Mai ausfallen. Nun sind feste Gruppen wieder zugelassen und wir starten im altbewährten Stil.

Aufgrund der neuen Corona Regelungen können wir euch Ab dem 26. Mai 2021 folgendes Angebot machen:

Die Ponyschule startet wieder in festen Gruppen mit 8 Kindern und zwei Betreuern. Ein Wechsel zwischen den Gruppen ist zu Corona-Zeiten nicht mehr möglich. Aus organisatorischen Gründen findet die Ponyschule vorerst nur mittwochs statt. Einmal von 15 bis 16.30 Uhr und von 17 bis 18 Uhr.

Kinder die in den Reitunterricht wechseln möchten, bieten wir individuellen Anfängerunterricht in Zweier-Gruppen an. Dieser Anfängerunterricht ist als Einstieg für den regulären Reitunterricht gedacht und ist ebenfalls für Jugendliche und Erwachsene gedacht. Ihr lernt euer Pferd selbstständig vorzubereiten und zu versorgen und bekommt Reitunterricht an der Longe. Hierfür stehen euch zwei Betreuer zur Verfügung. Die Zeit teilt sich auf in einen Teil vorbereiten des Pferdes, ein Teil reiten an der Longe und im dritten Teil die Nachbereitung des Pferdes. Um das Pferd selbstständig vorzubereiten, sollte der Reiter eine Mindestgrösse von 140 cm erreicht haben. Wenn das Vor- und Nachbereiten des Pferdes erlernt ist (meistens nach 1-2 Monaten), wird in den regulären Reitunterricht an der Longe oder frei gewechselt. Die Kosten belaufen sich in dieser Übergangsphase monatlich auf 120€.

Dauer: 45 Minuten
Termine: montags

Danach könnt ihr in den regulären Unterricht wechseln.
Der reguläre Reitunterricht in Einzelstunden kostet bisher bei 4 Terminen im Monat mit Schulpferd 80€, mit eurem Privatpferd 60€. Das Pferd muss selbstständig vorbereitet und versorgt werden. Die Termine sind im Online-Stundenplan frei einteilbar.

Dauer: 30 Minuten
Termine: dienstags, donnerstags und freitags

Neu ist unsere Ponyreitgruppe (Shettyreitgruppe). Kinder, die aus der Ponyschule in den Reitunterricht wechseln möchten, aber noch nicht gross genug sind (140 cm), können sich zur Ponyreitgruppe anmelden. Hier bekommt jeder sein eigenes Pony, das er selbstständig mit dem Reitlehrer vorbereitet, dann wird in der Gruppe geritten und danach wird das Pony wieder zusammen mit dem Reitlehrer versorgt.

Kosten: monatlich 100€
Dauer: 60 Minuten
Termine: montags

Neu bieten wir fortgeschrittenen Reitern Gruppenunterricht an. Der Unterricht findet in festen Gruppen statt. Interne Wechsel untereinander sind möglich. Aufgrund der aktuellen Corona-Regelungen findet der Unterricht momentan nur für Jugendliche (Jugendgruppe) bis 18 Jahren und drei Reiter statt. Später auch für alle Altersklassen und 4 bis 6 Reiter. (Falls mal jemand verhindert sein sollte, ist ein Tausch unter den Reitschülern möglich.) Die Kosten belaufen sich hierbei monatlich auf 100€ mit Schulpferd und 80€ mit Privatpferd. Auswärtige Reiter mit Privatpferd zahlen ebenfalls100 €.

Dauer: 60 Minuten
Termine: montags

Bis dahin: Bleibt gesund.

.
Fragen und Anregungen bitte jeder Zeit per mail, WhatsApp, Telefon oder direkt anmerken.
Wir kümmern uns darum.


Denkt bitte daran: Abstand hilft allen!
In diesem Sinne
Euer Vorstand Braaklander Reitclub e.V. Neerstedt, Braaklander Weg 1, 27801 Dötlingen 01522-8008206

Ponyschule startet wieder am 7. April 2021.


Aufgrund der aktuellen Corona-Regelungen muss die Ponyschule leider noch im März ausfallen. Wir haben an dem Austausch des Kreissportbundes mit dem Landrat zur Öffnung der Sportstätten teilgenommen und für uns einen Weg gefunden. Wir werden ab dem 7. April 2021 wieder mit dem "Corona-Ponyschulprogramm" beginnen. Das bedeutet nur Mittwochs, an der Longe, so, wie wir es vor Weihnachten eingeführt hatten. Wir hoffen dann bald zum gewohnten Ponyschulbetrieb über gehen zu können. Wer werden die Ponyschüler Ende März über die WhatsApp Gruppe informieren. Interessenten können sich gerne bei uns telefonisch oder per Mail melden. Bis dahin: Bleibt gesund.

.
Fragen und Anregungen bitte jeder Zeit per mail, WhatsApp, Telefon oder direkt anmerken.
Wir kümmern uns darum.


Denkt bitte daran: Abstand hilft allen!
In diesem Sinne
Euer Vorstand Braaklander Reitclub e.V. Neerstedt, Braaklander Weg 1, 27801 Dötlingen 01522-8008206

Aufgrund der aktuellen Corona-Verschärfungen muss die Ponyschule leider noch bis zum 14. Februar ausfallen..


Wir hoffen, unsere Ponyschüler bald wieder begrüßen zu dürfen. Sobald wieder Aktivitäten möglich sind, werden wir den neuen Lehrgangsplan auf diesen Seiten veröffentlichen. Wir freuen uns schon darauf. Bis dahin: Bleibt gesund.

.
Fragen und Anregungen bitte jeder Zeit per mail, WhatsApp Telefon oder direkt anmerken.
Wir kümmern uns darum.


Denkt bitte daran: Abstand hilft allen!
In diesem Sinne
Euer Vorstand Braaklander Reitclub e.V. Neerstedt, Braaklander Weg 1, 27801 Dötlingen 01522-8008206

Seminare zum Thema Springgymnastik, Sitzschulung und Pferdeführerscheine sind in Planung.

Reitunterricht läuft als Individualsportart weiter.


Nachdem die Hauptversammlung noch kurz vor dem Teil-Shut-Down gelaufen ist, wird das Vereinsleben und das Unterrichtsangebot wieder stark eingeschränkt. .

Aufgrund unser besonderen Unterrichtsstruktur sind wir jedoch in der Lage, den Unterricht weiter fortzuführen.

Wir haben für den Unterricht ein strenges Hygienekonzept erarbeitet und können somit den Unterricht unter Einschränkungen fortführen.

.

Wir wünschen allen ein geruhsames Fest und bleibt gesund.

.
Fragen und Anregungen bitte jeder Zeit per mail, WhatsApp Telefon oder direkt anmerken.
Wir kümmern uns darum.


Denkt bitte daran: Abstand hilft allen!
In diesem Sinne-
Euer Vorstand Braaklander Reitclub e.V. Neerstedt, Braaklander Weg 1, 27801 Dötlingen 01522-8008206

Seminare zum Thema Springgymnastik, Sitzschulung und Pferdeführerscheine sind in Planung.

Reitunterricht läuft wieder!


Der Reitunterrricht ist wieder angelaufen! Um die aktuellen Corona-Bedingungen in unserem Betrieb/Verein gut umsetzen zu können, bieten wir momentan nur Einzelstunden an. Lediglich die Ponyschule läuft in festen Kleingruppen. Wir halten uns alle gemeinsam an die empfohlenen Massnahmen und hoffen, dass alles so weiterlaufen kann.

Auch das von uns bereits zum Frühjahr geplante Lehrgangsangebot wurde unter den aktuellen Bedingungen umgesetzt.


Mit den neuen Lockerungen ist es uns wieder möglich Gruppenuterricht und Seminare unter den gegegbenen Abstands- und Hygienerichtlinien durchzuführen.

Wir haben das Seminarprogramm für das nächste Halbjahr überarbeitet und hoffen auf rege Teilnahme.

.
Wenn noch Wünsche offen sein sollten, meldet euch bitte.

.
Fragen und Anregungen bitte jeder Zeit per mail, WhatsApp Telefon oder direkt anmerken.
Wir kümmern uns darum.


Wochenendseminar
Sonntag, 6. September 2020
10 bis ca. 17 Uhr, Reithalle Braaklander
Hof

Falltraining für Reiter
Ein fundiertes Falltraining schützt einerseits vor schwerwiegenden Verletzungen bei einem Sturz und andererseits werden Sie freier und losgelassener reiten da Sie die Angst vor einem Sturz verlieren. Natürlich wird niemand an einem Tag zum Stuntman, doch Sie lernen schon an einem Tag wie Sie größere Verletzungen vermeiden können. Außerdem haben Sie die Möglichkeit das gelernte mit weiteren Kursen zu vertiefen und die Bewegungsabläufe durch regelmäßiges Trai-ning zu Reflexreaktionen auszubilden. Geeignet sind diese Kurse für Reiter jeden Alters und unabhängig von der Reitweise oder reiterlichen Fähigkeiten (unter 18 Jahren mit Einwilligung der Eltern) Besonders geeignet jedoch für Reitschüler und Reitanfänger, da diese Gruppen teil-weise einem größeren Sturzrisiko ausgesetzt sind. Kosten: 45,- €/TN, Mitglieder erhalten 10 € Rabatt. Verbindliche Anmeldung bis zum 29. 8. 2020.
Moderation: Silke Diers (Trainer A - Leistungssport)
Anmeldung: Braaklander Reitclub e.V. Neerstedt
Ort: Braaklander Hof, Braakalnder Weg 1, 27801 Dötlingen/Neerstedt
Kontakt: www.Braaklander-Reitclub.de/Termine Silke Diers 01522 – 8008206

Weitere Seminare und Lehrgangstermine 2020
12. und 13. September 2020 Wochenendlehrgang - Richtig longieren Die Grundlagen des Longierens, sowie die entsprechende Einflussnahme auf das Pferd wird ebenso in Theorie und Praxis erarbeitet, wie die verschiedensten Ausrüstungsgegenstände und ihre Verwendung. Das Wissen aus diesem Kurs bildet die Grundlage für einen möglichen Dop-pellongen Lehrgang im Herbst. Er bildet das Basiswissen für das DLA Kl. IV. Kosten: 90,- €/TN mit Lehrpferd 120 €. Mitglieder erhalten 20 € Rabatt. Verbindliche Anmeldung bis zum 5.9. 2020.
Sonntag, 20. September 2020 Tagesseminar – Fit und Fun mit dem Pferd Alle die es schon immer einmal ausprobieren wollten und sich nicht getraut haben, sind herz-lich eingeladen. Vom Aufwärmtraining bis zu ersten Turnübungen ist alles möglich. Natürlich werden einige Übungen auf dem Übungspferd ausprobiert. Dann geht es auf das echte Pferd. Kosten: 45,- €/TN, Mitglieder erhalten 10 € Rabatt. Verbindliche Anmeldung bis zum 12.9. 2020
3. und 4. Oktober 2020 Wochenendlehrgang - Geländereitertraining Auf dem Lehrgang wird in Theorie und Praxis das Reiten im Gelände erarbeitet. Der sichere Sitz im Gelände, das Verhalten in der Gruppe und im Straßenverkehr sowie der Umgang mit Prob-lemsituationen werden geübt. Die Abzeichenprüfung „Führerschein Reiten“ kann hierauf auf-gebaut werden. Kosten: 90,- €/TN mit Lehrpferd 120€. Mitglieder erhalten 20 € Rabatt. Verbind-liche Anmeldung bis zum 26. 9. 2020.
Alle Lehrgänge finden unter Berücksichtigung der aktuellen Coronaregelungen statt. Anmeldungen sind unbedingt erforderlich.

Braaklander Reitclub e.V. Neerstedt, Braaklander Weg 1, 27801 Dötlingen 01522-8008206

Seminare zum Thema Springgymnastik, Sitzschulung und Pferdeführerscheine sind in Planung.

Reitunterricht startet wieder!


Endlich wieder Reitunterrricht! Der Lockdown ist vorbei, wir haben bisher alles gut überstanden und die aktuellen Corona-Bedingungen in unserem Betrieb/Verein gut umsetzen können. Damit es auch so bleibt, halten wir uns alle gemeinsam an die empfohlenen Massnahmen.

Leider können wir die Ponyschule noch nicht wieder anlaufen lassen. Aber auch hier arbeiten wir an einer möglichen Umsetzung der Richtlinien. Spätestens mit Öffnung der Kindergärten, können wir dann hoffentlich auch damit wieder beginnen.


Mit den neuen Lockerungen ist es uns wieder möglich Gruppenuterricht und Seminare unter den gegegbenen Abstands- und Hygienerichtlinien durchzuführen.

Dementsprechend haben wir ein Seminarprogramm für das nächste Halbjahr erarbeitet

.
Wenn noch Wünsche offen sein sollten, meldet euch bitte

.
Fragen und Aregungen bitte jeder Zeit per mail, WhatsApp Telefon oder direkt anmerken.
Wir kümmern uns darum.


Abendseminar
Samstag, 13. Juni 2020
17 bis 20 Uhr, Reithalle Braaklander
Hof

Prinzipien der klassischen Reitlehre (ohne Pferde)
Es wird gezogen und gezerrt – was läuft da falsch auf vielen Reitplätzen? Pferde werden von Reitern, Ausbildern und sogar Spitzensportlern in Formen gepresst, die ihrer Gesundheit nachhaltig schaden. Warum die bewährten Prinzipien der klassischen Reitlehre immer noch gültig sind und wie es gelingt, ein Pferd so auszubilden, dass es psychisch und körperlich gesund bleibt, soll in diesem Seminar mit Hilfe des Filmes „Stimmen der Pferde“ von Dr. Gerd Heuschmann, erarbeitet werden. In diesem Film kann man das Pferd als 3D-Animation in seinem spezifischen Bewegungsablauf sehen und lückenlos verstehen, warum falsches Reiten zu dauerhaften Schäden führt. Dieses Seminar ist eine gute Grundlage, um das Prinzip der klassischen Reitlehre zu verstehen und umzusetzen. Kosten: 5 €, Mitglieder erhalten 2 € Ermäßigung. Verbindliche Anmeldung bis zum 6. Juni 2020.
Moderation: Silke Diers (Trainer A - Leistungssport)
Anmeldung: Braaklander Reitclub e.V. Neerstedt
Ort: Braaklander Hof, Braakalnder Weg 1, 27801 Dötlingen/Neerstedt
Kontakt: www.Braaklander-Reitclub.de/Termine Silke Diers 01522 – 8008206

Seminare und Lehrgangstermine 2020
Samstag, 13. Juni 2020 Abendseminar - Prinzipien der klassischen Reitlehre Es wird gezogen und gezerrt – was läuft da falsch auf vielen Reitplätzen? Pferde werden von Rei-tern, Ausbildern und sogar Spitzensportlern in Formen gepresst, die ihrer Gesundheit nachhaltig schaden. Warum die bewährten Prinzipien der klassischen Reitlehre immer noch gültig sind und wie es gelingt, ein Pferd so auszubilden, dass es psychisch und körperlich gesund bleibt, soll in diesem Seminar mit Hilfe des Filmes „Stimmen der Pferde“ von Dr. Gerd Heuschmann, erarbei-tet werden. In diesem Film kann man das Pferd als 3D-Animation in seinem spezifischen Bewe-gungsablauf sehen und lückenlos verstehen, warum falsches Reiten zu dauerhaften Schäden führt. Dieses Seminar ist eine gute Grundlage, um das Prinzip der klassischen Reitlehre zu ver-stehen und umzusetzen. Kosten: 5 €, Mitglieder erhalten 2 € Ermäßigung. Verbindliche Anmel-dungen bis zum 6. Juni 2020.
20. und 21. Juni 2020 Wochenendlehrgang - Prinzipien der klassischen Reitlehre Basierend auf dem ausbalancierten und unabhängigen Reitersitz, werden Dressurlektionen ent-sprechend der reiterlichen Voraussetzungen in Theorie und Praxis erarbeitet und mit Hilfe einer Videokamera dokumentiert und gemeinsam ausgewertet. Auf spezielle Wünsche kann einge-gangen werden, diese bei Anmeldung bitte mit angeben. Eine wertvolle Erfahrung für alle Leis-tungsklassen. Kosten: 90,- €/TN mit Lehrpferd 120 €. Mitglieder erhalten 20 € Rabatt. Verbindli-che Anmeldung bis zum 13. Juni 2020.
4. und 5. Juli 2020 Wochenendlehrgang – Bodenarbeit Grundelemente des Horsemanships, Vertrauen und Grundgehorsam des Pferdes, Punktgenaues Anhalten, Bewegung in alle Richtungen sollen erarbeitet werden. Verschiedene Aufgaben am Boden (Labyrinth, Stangenkreis, Schreckhindernisse) stärken Koordination und Geschicklichkeit der Pferde- Reiter-Teams. Kosten: 90,- €/TN mit Lehrpferd 120 €. Mitglieder erhalten 20 € Ra-batt. Verbindliche Anmeldung bis zum 27. 6. 2020.
25. und 26. Juli 2020 Wochenendlehrgang - Springgymnastik Je nach Leistungsstand werden die ersten Sprünge oder spezielle Übungen für Kraft, Ausdauer und Koordination für Pferd und Reiter erarbeitet. Hier sind alle Reiter willkommen. Leistungs-stand bei Anmeldung bitte angeben. Kosten: 90,- €/TN mit Lehrpferd 120 €. Mitglieder erhalten 20 € Rabatt. Verbindliche Anmeldung bis zum 11. 7. 2020
O1 und 02. August 2020 Wochenendlehrgang - Sitzschulung Ein ausbalancierter, unabhängiger Sitz ist Grundlage für jede Reitweise. Auf diesem Sitz werden die verschiedenen Hilfen aufgebaut. Hierbei gilt es Sitzfehler und ihre Auswirkungen zu ver-meiden bzw. zu verbessern. Dieses wird anhand verschiedener Übungen mit geeigneten Pfer-den an der Longe oder in der Reitbahn erarbeitet. Kosten für zwei Tage: 90,- €/TN Mitglieder erhalten 20 € Rabatt. Verbindliche Anmeldung bis zum 25. 7. 2020.
Sonntag, 6. September 2020 Tagesseminar - Falltraining Ein fundiertes Falltraining schützt einerseits vor schwerwiegenden Verletzungen bei einem Sturz und andererseits werden Sie freier und losgelassener reiten da Sie die Angst vor einem Sturz verlieren. Natürlich wird niemand an einem Tag zum Stuntman, doch Sie lernen schon an einem Tag wie Sie größere Verletzungen vermeiden können. Außerdem haben Sie die Möglichkeit das gelernte mit weiteren Kursen zu vertiefen und die Bewegungsabläufe durch regelmäßiges Trai-ning zu Reflexreaktionen auszubilden. Geeignet sind diese Kurse für Reiter jeden Alters und unabhängig von der Reitweise oder reiterlichen Fähigkeiten (unter 18 Jahren mit Einwilligung der Eltern) Besonders geeignet jedoch für Reitschüler und Reitanfänger, da diese Gruppen teil-weise einem größeren Sturzrisiko ausgesetzt sind. Kosten: 45,- €/TN, Mitglieder erhalten 10 € Rabatt. Verbindliche Anmeldung bis zum 29. 8. 2020
12. und 13. September 2020 Wochenendlehrgang - Richtig longieren Die Grundlagen des Longierens, sowie die entsprechende Einflussnahme auf das Pferd wird ebenso in Theorie und Praxis erarbeitet, wie die verschiedensten Ausrüstungsgegenstände und ihre Verwendung. Das Wissen aus diesem Kurs bildet die Grundlage für einen möglichen Dop-pellongen Lehrgang im Herbst. Er bildet das Basiswissen für das DLA Kl. IV. Kosten: 90,- €/TN mit Lehrpferd 120 €. Mitglieder erhalten 20 € Rabatt. Verbindliche Anmeldung bis zum 5.9. 2020.
Sonntag, 20. September 2020 Tagesseminar – Fit und Fun mit dem Pferd Alle die es schon immer einmal ausprobieren wollten und sich nicht getraut haben, sind herz-lich eingeladen. Vom Aufwärmtraining bis zu ersten Turnübungen ist alles möglich. Natürlich werden einige Übungen auf dem Übungspferd ausprobiert. Dann geht es auf das echte Pferd. Kosten: 45,- €/TN, Mitglieder erhalten 10 € Rabatt. Verbindliche Anmeldung bis zum 12.9. 2020
3. und 4. Oktober 2020 Wochenendlehrgang - Geländereitertraining Auf dem Lehrgang wird in Theorie und Praxis das Reiten im Gelände erarbeitet. Der sichere Sitz im Gelände, das Verhalten in der Gruppe und im Straßenverkehr sowie der Umgang mit Prob-lemsituationen werden geübt. Die Abzeichenprüfung „Führerschein Reiten“ kann hierauf auf-gebaut werden. Kosten: 90,- €/TN mit Lehrpferd 120€. Mitglieder erhalten 20 € Rabatt. Verbind-liche Anmeldung bis zum 26. 9. 2020.
Alle Lehrgänge finden unter Berücksichtigung der aktuellen Coronaregelungen statt. Anmeldungen sind unbedingt erforderlich.
Für Jagdreiter und interessierte Jagdreiter sind monatliche Treffen in Planung. Die Reiter haben hierbei die Möglichkeit ihr Pferd in unterschiedlichen Gebieten zu trainieren, sich jagreiterlich auszutauschen, bestimmte Situationen in der Gruppe zu üben, sich mit den Bräuchen und Tradi-tionen der Schleppjagd vertraut zu machen, in der Gruppe Spaß zu haben und gemeinsam zu Schleppjagden fahren.....
Braaklander Reitclub e.V. Neerstedt, Braaklander Weg 1, 27801 Dötlingen 01522-8008206

Halloweenritt


Unser Halloweenritt startet unter dem Motto:

Wir reiten durch das Dorf!
Treffpunkt ist der Braaklander Hof
am 31. Oktober 2019 (Donnerstag),15 Uhr
Wir werden mit allen Kindern und unseren vier Ponys zu Halloween nachmittags durch das Dorf laufen. Alle Ponyschulkinder sind herzlich eingeladen. Wir hoffen auf rege Beteiligung.

Um 15 Uhr werden die Ponys gemeinsam fertig gemacht, dann starten wir eine Runde durch die Neubau- und die Vogelsiedlung und sind hoffentlich vor Einbruch der Dunkelheit zurück, Wir freuen uns auf Euch!

Dressurbeurteilung


Am Sonntag, den 10. Juni 2018 wollen wir vom Braakalnder Reitclub e.V. Neerstedt, auf dem Braaklander Hof, eine Dressurbeurteilung anbieten.
Jeder Teilnehmer kann sich eine oder mehrere Dressurprüfungen aussuchen, die er reiten und beurteilt haben möchte. Das Ganze findet unter Turnierbedingungen statt. Das heißt, die Pferde werden eingeflochten, der Reiter hat sich entsprechend zu kleiden, die Aufgabe wird gemäß LPO / WBO geritten.
Es können Aufgabengeritten werden, die ihr bereits beherrscht, ihr könnt aber auch höhere Aufgaben ausprobieren um eine realistische Einschätzung für zukünftige Starts zu bekommen.
Die Richterin ist Anette Slonka, eine erfahrene Turnierrichterin aus dem Landkreis Cuxhaven.
Sie beurteilt den Ritt, gibt Wertnoten und macht Vorschläge zur Verbesserung. Jeder Start kostet 10 - 15 Euro, benötigt werden 20 Starts.
Wer noch keine Dressuraufgabe reiten möchte, kann sich auch in Form der Führzügelklasse oder eines Reiterwettbewerbs beurteilen lassen.
Wir hoffen auf rege Beteiligung. Fremdreiter sind ebenfalls herzlich Willkommen.
Beginn ist je nach Teilnehmerzahl gegen 11 Uhr. Zeiteinteilung wird vorher bekannt gegeben. Die Startgebühr ist bei Anmeldung zu entrichten. Gewünschte Aufgabe bitte bei Anmeldung angeben. Für das leibliche Wohl wird gesorgt. Gäste sind herzlich Willkommen.

Jahreshauptversammlung Braaklander Reitclub e.V. Neerstedt 2018


Die diesjährige Jahreshauptversammlung des Neerstedter Reitvereins fand am 28. März 2018 um 20 Uhr im Landhotel Dötlingen statt.
Die erste Vorsitzende Silke Diers berichtete über die Aktivitäten im vergangenen und geplante Aktionen im kommenden Jahr.
Der Verein nahm mit einigen Reitern, über den ersten Mai hinweg, am Meutetraining mit der Ostwestfalen Meute in Brandenburg teil. Im Juni gab es einen Filmabend. Es wurde gemeinsam der Film „Stimmen der Pferde“ von Dr. Gerd Heuschmann geschaut und diskutiert. In einem Wochenend Lehrgang gab die Mounted-Games Trainerin Ulrike Wöbse aus der Wedemark einen Mounted-Games Einführungslehrgang. Weiterhin wurde eine Ferienpass Aktion in der Gemeinde Dötlingen durchgeführt. Dort präsentierte der Verein zum ersten mal sein neues Ponyschulkonzept. Dieses neue Unterrichtsangebot wurde ab August angeboten und hat sich mittlerweile etabliert. Der Verein hat sich mit der neuen Ponyschule beim Gründerwettbewerb für Ponyreitschulen FN beworben und ist deutschlandweit unter die 20 besten Projekte gekommen. Die Ponyschule Neerstedt verfolgt ein reitpädagogisches Konzept, das bei den Kindern gut ankommt. Es ist eine Mischung aus Spaß, Spiel und erlebnisorientiertem Lernen mit dem Pferd. Nach dem durchlaufen der Ponyschule, haben die Kinder ausreichend Kompetenzen erworben um in den Reitunterricht einzusteigen. Es stehen entsprechende Ponys in allen Größen mit entsprechender Ausbildung zur Verfügung. Zusätzlich werden die Eltern-Kind- Stunde, sowie geführte Ponyspiele angeboten. Aufgrund steigender Nachfrage, wurde der bisherige Reitunterricht um einen Tag erweitert.
Auch in diesem Jahr wird über den 1. Mai das Meutetraining in Brandenburg an der Zechliner Seenplatte angeboten. Interessierte Reiter sind herzlich willkommen. Im Mai wird eine Dressurbeurteilung unter Turnierbedingungen angeboten. Interessierte Reiter sind herzlich willkommen. Der Filmabend „Stimmen der Pferde“ soll wiederholt werden, vor den Sommerferien ist Ein großer Grillabend zum 10-jährigen Vereinsjubiläum geplant. Die Ferienpaß Aktion läuft wieder und nach den Sommerferien wird es einen weiteren Mounted-Games Lehrgang geben.
Finanziell steht der Verein gut dar, die Kasse des Vereins ist trotz der Einführung der neuen Ponyschule ausgeglichen. Silke Diers verabschiedete die langjährige Kassenwartin Stefanie Hartung, die das Amt seit der Gründung innehatte. Als Nachfolgerin wurde Katja Pauley einstimmig gewählt. Zur neuen Kassenprüferin wählte die Mitgliederversammlung Dunja Hinze-Selch. Neu ist die Position der Social-Media-Beauftragten, die den Verein auf Facebook und Instagram präsentieren sollen. Lea und Jördis Meinen haben diese Aufgabe gemeinsam übernommen.
Nach dem offiziellen Ende der Versammlung, nutzten die anwesenden Mitglieder noch die Gelegenheit, sich in gemütlicher Atmosphäre im Landhotel auszutauschen.


Die Ponyschule beginnt!

Eine Informationsveranstaltung zur neuen Ponyschule Neerstedt findet am Mittwoch, den 23. August 2017 um 16 Uhr statt. Interessierte sind herzlich eingeladen. Termine für die Ponyschule sind Montags, Mittwochs und Donnerstags jeweils ab 15 Uhr. Anmeldung und Infos bei Silke Diers (01522 8008206)
Mounted Games Wochenende!
Wochenendlehrgang 19.-20. Aug. 2017 Mounted Games Mounted (engl.: zu Pferde, beritten) Games (Spiele) sind rasante Mannschafts-Reiterspiele und sicher das Spannendste, was der Reitsport zu bieten hat. Mounted Games sind Staffelrennen, bei denen mehrere Teams, bestehend aus 4 Reitern direkt nebeneinander antreten. Neben Schnelligkeit, Mut und Geschicklichkeit ist auch Teamfähigkeit gefragt. Zwischen den Start- und Wechsellinien sind verschiedene Aufgaben zu bewältigen. Im Galopp werden Luftballons mit Lanzen zerstochen, Becher von einer Stange auf die nächste gesetzt, Bälle aus Eimern gefischt oder „einfach nur“ Slalom geritten.
Ulrike Wöbse aus Wedemark reitet bereits seit 10 Jahren Mounted Games und ist Trainerin einer U18-Mannschaft (Vizemeister von 2016). Sie bietet ein Einführungsseminar für Mounted Games an, dieses umfasst das ganze Wochenende mit je 2 Trainingseinheiten pro Tag, evtl. mit kleiner Fitnesseinheit und ein kleines Abschlussturnier am Sonntag.
Bitte um Anmeldung bis zum 12.08.2017,
Mindestteilnehmer 8 TN
Kosten für zwei Tage: 50,- €/TN incl. Mittagessen und Getränke
Anmeldung: Braaklander Reitclub e.V. Neerstedt
Ort: Braaklander Hof, Hauptstraße 43, 27801 Dötlingen/Neerstedt
Silke Diers 01522-8008206

Die Ponyschule startet nach den Ferien!
Die Ponyschule vom Braaklander Reitclub e.V. nimmt nach den Ferien ihren Betrieb auf. Die "Minis" kommen Mittwochs von 15 bis 16 Uhr und die "Maxis" Donnerstags von 15 bis 16.30 Uhr.
Der genaue Termin wird noch bekannt gegeben.
Telefonische Anfragen bei Silke Diers 01522-8008206
Anmeldungen sind auch per mail möglich.

Ponyschule startet wieder am 7. April 2021.


Aufgrund der aktuellen Corona-Regelungen muss die Ponyschule leider noch im März ausfallen. Wir haben an dem Austausch des Kreissportbundes mit dem Landrat zur Öffnung der Sportstätten teilgenommen und für uns einen Weg gefunden. Wir werden ab dem 7. April 2021 wieder mit dem "Corona-Ponyschulprogramm" beginnen. Das bedeutet nur Mittwochs, an der Longe, so, wie wir es vor Weihnachten eingeführt hatten. Wir hoffen dann bald zum gewohnten Ponyschulbetrieb über gehen zu können. Wer werden die Ponyschüler Ende März über die WhatsApp Gruppe informieren. Interessenten können sich gerne bei uns telefonisch oder per Mail melden. Bis dahin: Bleibt gesund.

.
Fragen und Anregungen bitte jeder Zeit per mail, WhatsApp, Telefon oder direkt anmerken.
Wir kümmern uns darum.


Denkt bitte daran: Abstand hilft allen!
In diesem Sinne
Euer Vorstand Braaklander Reitclub e.V. Neerstedt, Braaklander Weg 1, 27801 Dötlingen 01522-8008206

Ponyschule startet wieder am 7. April 2021.


Aufgrund der aktuellen Corona-Regelungen muss die Ponyschule leider noch im März ausfallen. Wir haben an dem Austausch des Kreissportbundes mit dem Landrat zur Öffnung der Sportstätten teilgenommen und für uns einen Weg gefunden. Wir werden ab dem 7. April 2021 wieder mit dem "Corona-Ponyschulprogramm" beginnen. Das bedeutet nur Mittwochs, an der Longe, so, wie wir es vor Weihnachten eingeführt hatten. Wir hoffen dann bald zum gewohnten Ponyschulbetrieb über gehen zu können. Wer werden die Ponyschüler Ende März über die WhatsApp Gruppe informieren. Interessenten können sich gerne bei uns telefonisch oder per Mail melden. Bis dahin: Bleibt gesund.

.
Fragen und Anregungen bitte jeder Zeit per mail, WhatsApp, Telefon oder direkt anmerken.
Wir kümmern uns darum.


Denkt bitte daran: Abstand hilft allen!
In diesem Sinne
Euer Vorstand Braaklander Reitclub e.V. Neerstedt, Braaklander Weg 1, 27801 Dötlingen 01522-8008206

Aufgrund der aktuellen Corona-Verschärfungen muss die Ponyschule leider noch bis zum 14. Februar ausfallen..


Wir hoffen, unsere Ponyschüler bald wieder begrüßen zu dürfen. Sobald wieder Aktivitäten möglich sind, werden wir den neuen Lehrgangsplan auf diesen Seiten veröffentlichen. Wir freuen uns schon darauf. Bis dahin: Bleibt gesund.

.
Fragen und Anregungen bitte jeder Zeit per mail, WhatsApp Telefon oder direkt anmerken.
Wir kümmern uns darum.


Denkt bitte daran: Abstand hilft allen!
In diesem Sinne
Euer Vorstand Braaklander Reitclub e.V. Neerstedt, Braaklander Weg 1, 27801 Dötlingen 01522-8008206

Seminare zum Thema Springgymnastik, Sitzschulung und Pferdeführerscheine sind in Planung.

Reitunterricht läuft als Individualsportart weiter.


Nachdem die Hauptversammlung noch kurz vor dem Teil-Shut-Down gelaufen ist, wird das Vereinsleben und das Unterrichtsangebot wieder stark eingeschränkt. .

Aufgrund unser besonderen Unterrichtsstruktur sind wir jedoch in der Lage, den Unterricht weiter fortzuführen.

Wir haben für den Unterricht ein strenges Hygienekonzept erarbeitet und können somit den Unterricht unter Einschränkungen fortführen.

.

Wir wünschen allen ein geruhsames Fest und bleibt gesund.

.
Fragen und Anregungen bitte jeder Zeit per mail, WhatsApp Telefon oder direkt anmerken.
Wir kümmern uns darum.


Denkt bitte daran: Abstand hilft allen!
In diesem Sinne-
Euer Vorstand Braaklander Reitclub e.V. Neerstedt, Braaklander Weg 1, 27801 Dötlingen 01522-8008206

Seminare zum Thema Springgymnastik, Sitzschulung und Pferdeführerscheine sind in Planung.

Reitunterricht läuft wieder!


Der Reitunterrricht ist wieder angelaufen! Um die aktuellen Corona-Bedingungen in unserem Betrieb/Verein gut umsetzen zu können, bieten wir momentan nur Einzelstunden an. Lediglich die Ponyschule läuft in festen Kleingruppen. Wir halten uns alle gemeinsam an die empfohlenen Massnahmen und hoffen, dass alles so weiterlaufen kann.

Auch das von uns bereits zum Frühjahr geplante Lehrgangsangebot wurde unter den aktuellen Bedingungen umgesetzt.


Mit den neuen Lockerungen ist es uns wieder möglich Gruppenuterricht und Seminare unter den gegegbenen Abstands- und Hygienerichtlinien durchzuführen.

Wir haben das Seminarprogramm für das nächste Halbjahr überarbeitet und hoffen auf rege Teilnahme.

.
Wenn noch Wünsche offen sein sollten, meldet euch bitte.

.
Fragen und Anregungen bitte jeder Zeit per mail, WhatsApp Telefon oder direkt anmerken.
Wir kümmern uns darum.


Wochenendseminar
Sonntag, 6. September 2020
10 bis ca. 17 Uhr, Reithalle Braaklander
Hof

Falltraining für Reiter
Ein fundiertes Falltraining schützt einerseits vor schwerwiegenden Verletzungen bei einem Sturz und andererseits werden Sie freier und losgelassener reiten da Sie die Angst vor einem Sturz verlieren. Natürlich wird niemand an einem Tag zum Stuntman, doch Sie lernen schon an einem Tag wie Sie größere Verletzungen vermeiden können. Außerdem haben Sie die Möglichkeit das gelernte mit weiteren Kursen zu vertiefen und die Bewegungsabläufe durch regelmäßiges Trai-ning zu Reflexreaktionen auszubilden. Geeignet sind diese Kurse für Reiter jeden Alters und unabhängig von der Reitweise oder reiterlichen Fähigkeiten (unter 18 Jahren mit Einwilligung der Eltern) Besonders geeignet jedoch für Reitschüler und Reitanfänger, da diese Gruppen teil-weise einem größeren Sturzrisiko ausgesetzt sind. Kosten: 45,- €/TN, Mitglieder erhalten 10 € Rabatt. Verbindliche Anmeldung bis zum 29. 8. 2020.
Moderation: Silke Diers (Trainer A - Leistungssport)
Anmeldung: Braaklander Reitclub e.V. Neerstedt
Ort: Braaklander Hof, Braakalnder Weg 1, 27801 Dötlingen/Neerstedt
Kontakt: www.Braaklander-Reitclub.de/Termine Silke Diers 01522 – 8008206

Weitere Seminare und Lehrgangstermine 2020
12. und 13. September 2020 Wochenendlehrgang - Richtig longieren Die Grundlagen des Longierens, sowie die entsprechende Einflussnahme auf das Pferd wird ebenso in Theorie und Praxis erarbeitet, wie die verschiedensten Ausrüstungsgegenstände und ihre Verwendung. Das Wissen aus diesem Kurs bildet die Grundlage für einen möglichen Dop-pellongen Lehrgang im Herbst. Er bildet das Basiswissen für das DLA Kl. IV. Kosten: 90,- €/TN mit Lehrpferd 120 €. Mitglieder erhalten 20 € Rabatt. Verbindliche Anmeldung bis zum 5.9. 2020.
Sonntag, 20. September 2020 Tagesseminar – Fit und Fun mit dem Pferd Alle die es schon immer einmal ausprobieren wollten und sich nicht getraut haben, sind herz-lich eingeladen. Vom Aufwärmtraining bis zu ersten Turnübungen ist alles möglich. Natürlich werden einige Übungen auf dem Übungspferd ausprobiert. Dann geht es auf das echte Pferd. Kosten: 45,- €/TN, Mitglieder erhalten 10 € Rabatt. Verbindliche Anmeldung bis zum 12.9. 2020
3. und 4. Oktober 2020 Wochenendlehrgang - Geländereitertraining Auf dem Lehrgang wird in Theorie und Praxis das Reiten im Gelände erarbeitet. Der sichere Sitz im Gelände, das Verhalten in der Gruppe und im Straßenverkehr sowie der Umgang mit Prob-lemsituationen werden geübt. Die Abzeichenprüfung „Führerschein Reiten“ kann hierauf auf-gebaut werden. Kosten: 90,- €/TN mit Lehrpferd 120€. Mitglieder erhalten 20 € Rabatt. Verbind-liche Anmeldung bis zum 26. 9. 2020.
Alle Lehrgänge finden unter Berücksichtigung der aktuellen Coronaregelungen statt. Anmeldungen sind unbedingt erforderlich.

Braaklander Reitclub e.V. Neerstedt, Braaklander Weg 1, 27801 Dötlingen 01522-8008206

Seminare zum Thema Springgymnastik, Sitzschulung und Pferdeführerscheine sind in Planung.

Reitunterricht startet wieder!


Endlich wieder Reitunterrricht! Der Lockdown ist vorbei, wir haben bisher alles gut überstanden und die aktuellen Corona-Bedingungen in unserem Betrieb/Verein gut umsetzen können. Damit es auch so bleibt, halten wir uns alle gemeinsam an die empfohlenen Massnahmen.

Leider können wir die Ponyschule noch nicht wieder anlaufen lassen. Aber auch hier arbeiten wir an einer möglichen Umsetzung der Richtlinien. Spätestens mit Öffnung der Kindergärten, können wir dann hoffentlich auch damit wieder beginnen.


Mit den neuen Lockerungen ist es uns wieder möglich Gruppenuterricht und Seminare unter den gegegbenen Abstands- und Hygienerichtlinien durchzuführen.

Dementsprechend haben wir ein Seminarprogramm für das nächste Halbjahr erarbeitet

.
Wenn noch Wünsche offen sein sollten, meldet euch bitte

.
Fragen und Aregungen bitte jeder Zeit per mail, WhatsApp Telefon oder direkt anmerken.
Wir kümmern uns darum.


Abendseminar
Samstag, 13. Juni 2020
17 bis 20 Uhr, Reithalle Braaklander
Hof

Prinzipien der klassischen Reitlehre (ohne Pferde)
Es wird gezogen und gezerrt – was läuft da falsch auf vielen Reitplätzen? Pferde werden von Reitern, Ausbildern und sogar Spitzensportlern in Formen gepresst, die ihrer Gesundheit nachhaltig schaden. Warum die bewährten Prinzipien der klassischen Reitlehre immer noch gültig sind und wie es gelingt, ein Pferd so auszubilden, dass es psychisch und körperlich gesund bleibt, soll in diesem Seminar mit Hilfe des Filmes „Stimmen der Pferde“ von Dr. Gerd Heuschmann, erarbeitet werden. In diesem Film kann man das Pferd als 3D-Animation in seinem spezifischen Bewegungsablauf sehen und lückenlos verstehen, warum falsches Reiten zu dauerhaften Schäden führt. Dieses Seminar ist eine gute Grundlage, um das Prinzip der klassischen Reitlehre zu verstehen und umzusetzen. Kosten: 5 €, Mitglieder erhalten 2 € Ermäßigung. Verbindliche Anmeldung bis zum 6. Juni 2020.
Moderation: Silke Diers (Trainer A - Leistungssport)
Anmeldung: Braaklander Reitclub e.V. Neerstedt
Ort: Braaklander Hof, Braakalnder Weg 1, 27801 Dötlingen/Neerstedt
Kontakt: www.Braaklander-Reitclub.de/Termine Silke Diers 01522 – 8008206

Seminare und Lehrgangstermine 2020
Samstag, 13. Juni 2020 Abendseminar - Prinzipien der klassischen Reitlehre Es wird gezogen und gezerrt – was läuft da falsch auf vielen Reitplätzen? Pferde werden von Rei-tern, Ausbildern und sogar Spitzensportlern in Formen gepresst, die ihrer Gesundheit nachhaltig schaden. Warum die bewährten Prinzipien der klassischen Reitlehre immer noch gültig sind und wie es gelingt, ein Pferd so auszubilden, dass es psychisch und körperlich gesund bleibt, soll in diesem Seminar mit Hilfe des Filmes „Stimmen der Pferde“ von Dr. Gerd Heuschmann, erarbei-tet werden. In diesem Film kann man das Pferd als 3D-Animation in seinem spezifischen Bewe-gungsablauf sehen und lückenlos verstehen, warum falsches Reiten zu dauerhaften Schäden führt. Dieses Seminar ist eine gute Grundlage, um das Prinzip der klassischen Reitlehre zu ver-stehen und umzusetzen. Kosten: 5 €, Mitglieder erhalten 2 € Ermäßigung. Verbindliche Anmel-dungen bis zum 6. Juni 2020.
20. und 21. Juni 2020 Wochenendlehrgang - Prinzipien der klassischen Reitlehre Basierend auf dem ausbalancierten und unabhängigen Reitersitz, werden Dressurlektionen ent-sprechend der reiterlichen Voraussetzungen in Theorie und Praxis erarbeitet und mit Hilfe einer Videokamera dokumentiert und gemeinsam ausgewertet. Auf spezielle Wünsche kann einge-gangen werden, diese bei Anmeldung bitte mit angeben. Eine wertvolle Erfahrung für alle Leis-tungsklassen. Kosten: 90,- €/TN mit Lehrpferd 120 €. Mitglieder erhalten 20 € Rabatt. Verbindli-che Anmeldung bis zum 13. Juni 2020.
4. und 5. Juli 2020 Wochenendlehrgang – Bodenarbeit Grundelemente des Horsemanships, Vertrauen und Grundgehorsam des Pferdes, Punktgenaues Anhalten, Bewegung in alle Richtungen sollen erarbeitet werden. Verschiedene Aufgaben am Boden (Labyrinth, Stangenkreis, Schreckhindernisse) stärken Koordination und Geschicklichkeit der Pferde- Reiter-Teams. Kosten: 90,- €/TN mit Lehrpferd 120 €. Mitglieder erhalten 20 € Ra-batt. Verbindliche Anmeldung bis zum 27. 6. 2020.
25. und 26. Juli 2020 Wochenendlehrgang - Springgymnastik Je nach Leistungsstand werden die ersten Sprünge oder spezielle Übungen für Kraft, Ausdauer und Koordination für Pferd und Reiter erarbeitet. Hier sind alle Reiter willkommen. Leistungs-stand bei Anmeldung bitte angeben. Kosten: 90,- €/TN mit Lehrpferd 120 €. Mitglieder erhalten 20 € Rabatt. Verbindliche Anmeldung bis zum 11. 7. 2020
O1 und 02. August 2020 Wochenendlehrgang - Sitzschulung Ein ausbalancierter, unabhängiger Sitz ist Grundlage für jede Reitweise. Auf diesem Sitz werden die verschiedenen Hilfen aufgebaut. Hierbei gilt es Sitzfehler und ihre Auswirkungen zu ver-meiden bzw. zu verbessern. Dieses wird anhand verschiedener Übungen mit geeigneten Pfer-den an der Longe oder in der Reitbahn erarbeitet. Kosten für zwei Tage: 90,- €/TN Mitglieder erhalten 20 € Rabatt. Verbindliche Anmeldung bis zum 25. 7. 2020.
Sonntag, 6. September 2020 Tagesseminar - Falltraining Ein fundiertes Falltraining schützt einerseits vor schwerwiegenden Verletzungen bei einem Sturz und andererseits werden Sie freier und losgelassener reiten da Sie die Angst vor einem Sturz verlieren. Natürlich wird niemand an einem Tag zum Stuntman, doch Sie lernen schon an einem Tag wie Sie größere Verletzungen vermeiden können. Außerdem haben Sie die Möglichkeit das gelernte mit weiteren Kursen zu vertiefen und die Bewegungsabläufe durch regelmäßiges Trai-ning zu Reflexreaktionen auszubilden. Geeignet sind diese Kurse für Reiter jeden Alters und unabhängig von der Reitweise oder reiterlichen Fähigkeiten (unter 18 Jahren mit Einwilligung der Eltern) Besonders geeignet jedoch für Reitschüler und Reitanfänger, da diese Gruppen teil-weise einem größeren Sturzrisiko ausgesetzt sind. Kosten: 45,- €/TN, Mitglieder erhalten 10 € Rabatt. Verbindliche Anmeldung bis zum 29. 8. 2020
12. und 13. September 2020 Wochenendlehrgang - Richtig longieren Die Grundlagen des Longierens, sowie die entsprechende Einflussnahme auf das Pferd wird ebenso in Theorie und Praxis erarbeitet, wie die verschiedensten Ausrüstungsgegenstände und ihre Verwendung. Das Wissen aus diesem Kurs bildet die Grundlage für einen möglichen Dop-pellongen Lehrgang im Herbst. Er bildet das Basiswissen für das DLA Kl. IV. Kosten: 90,- €/TN mit Lehrpferd 120 €. Mitglieder erhalten 20 € Rabatt. Verbindliche Anmeldung bis zum 5.9. 2020.
Sonntag, 20. September 2020 Tagesseminar – Fit und Fun mit dem Pferd Alle die es schon immer einmal ausprobieren wollten und sich nicht getraut haben, sind herz-lich eingeladen. Vom Aufwärmtraining bis zu ersten Turnübungen ist alles möglich. Natürlich werden einige Übungen auf dem Übungspferd ausprobiert. Dann geht es auf das echte Pferd. Kosten: 45,- €/TN, Mitglieder erhalten 10 € Rabatt. Verbindliche Anmeldung bis zum 12.9. 2020
3. und 4. Oktober 2020 Wochenendlehrgang - Geländereitertraining Auf dem Lehrgang wird in Theorie und Praxis das Reiten im Gelände erarbeitet. Der sichere Sitz im Gelände, das Verhalten in der Gruppe und im Straßenverkehr sowie der Umgang mit Prob-lemsituationen werden geübt. Die Abzeichenprüfung „Führerschein Reiten“ kann hierauf auf-gebaut werden. Kosten: 90,- €/TN mit Lehrpferd 120€. Mitglieder erhalten 20 € Rabatt. Verbind-liche Anmeldung bis zum 26. 9. 2020.
Alle Lehrgänge finden unter Berücksichtigung der aktuellen Coronaregelungen statt. Anmeldungen sind unbedingt erforderlich.
Für Jagdreiter und interessierte Jagdreiter sind monatliche Treffen in Planung. Die Reiter haben hierbei die Möglichkeit ihr Pferd in unterschiedlichen Gebieten zu trainieren, sich jagreiterlich auszutauschen, bestimmte Situationen in der Gruppe zu üben, sich mit den Bräuchen und Tradi-tionen der Schleppjagd vertraut zu machen, in der Gruppe Spaß zu haben und gemeinsam zu Schleppjagden fahren.....
Braaklander Reitclub e.V. Neerstedt, Braaklander Weg 1, 27801 Dötlingen 01522-8008206

Halloweenritt


Unser Halloweenritt startet unter dem Motto:

Wir reiten durch das Dorf!
Treffpunkt ist der Braaklander Hof
am 31. Oktober 2019 (Donnerstag),15 Uhr
Wir werden mit allen Kindern und unseren vier Ponys zu Halloween nachmittags durch das Dorf laufen. Alle Ponyschulkinder sind herzlich eingeladen. Wir hoffen auf rege Beteiligung.

Um 15 Uhr werden die Ponys gemeinsam fertig gemacht, dann starten wir eine Runde durch die Neubau- und die Vogelsiedlung und sind hoffentlich vor Einbruch der Dunkelheit zurück, Wir freuen uns auf Euch!

Dressurbeurteilung


Am Sonntag, den 10. Juni 2018 wollen wir vom Braakalnder Reitclub e.V. Neerstedt, auf dem Braaklander Hof, eine Dressurbeurteilung anbieten.
Jeder Teilnehmer kann sich eine oder mehrere Dressurprüfungen aussuchen, die er reiten und beurteilt haben möchte. Das Ganze findet unter Turnierbedingungen statt. Das heißt, die Pferde werden eingeflochten, der Reiter hat sich entsprechend zu kleiden, die Aufgabe wird gemäß LPO / WBO geritten.
Es können Aufgabengeritten werden, die ihr bereits beherrscht, ihr könnt aber auch höhere Aufgaben ausprobieren um eine realistische Einschätzung für zukünftige Starts zu bekommen.
Die Richterin ist Anette Slonka, eine erfahrene Turnierrichterin aus dem Landkreis Cuxhaven.
Sie beurteilt den Ritt, gibt Wertnoten und macht Vorschläge zur Verbesserung. Jeder Start kostet 10 - 15 Euro, benötigt werden 20 Starts.
Wer noch keine Dressuraufgabe reiten möchte, kann sich auch in Form der Führzügelklasse oder eines Reiterwettbewerbs beurteilen lassen.
Wir hoffen auf rege Beteiligung. Fremdreiter sind ebenfalls herzlich Willkommen.
Beginn ist je nach Teilnehmerzahl gegen 11 Uhr. Zeiteinteilung wird vorher bekannt gegeben. Die Startgebühr ist bei Anmeldung zu entrichten. Gewünschte Aufgabe bitte bei Anmeldung angeben. Für das leibliche Wohl wird gesorgt. Gäste sind herzlich Willkommen.

Jahreshauptversammlung Braaklander Reitclub e.V. Neerstedt 2018


Die diesjährige Jahreshauptversammlung des Neerstedter Reitvereins fand am 28. März 2018 um 20 Uhr im Landhotel Dötlingen statt.
Die erste Vorsitzende Silke Diers berichtete über die Aktivitäten im vergangenen und geplante Aktionen im kommenden Jahr.
Der Verein nahm mit einigen Reitern, über den ersten Mai hinweg, am Meutetraining mit der Ostwestfalen Meute in Brandenburg teil. Im Juni gab es einen Filmabend. Es wurde gemeinsam der Film „Stimmen der Pferde“ von Dr. Gerd Heuschmann geschaut und diskutiert. In einem Wochenend Lehrgang gab die Mounted-Games Trainerin Ulrike Wöbse aus der Wedemark einen Mounted-Games Einführungslehrgang. Weiterhin wurde eine Ferienpass Aktion in der Gemeinde Dötlingen durchgeführt. Dort präsentierte der Verein zum ersten mal sein neues Ponyschulkonzept. Dieses neue Unterrichtsangebot wurde ab August angeboten und hat sich mittlerweile etabliert. Der Verein hat sich mit der neuen Ponyschule beim Gründerwettbewerb für Ponyreitschulen FN beworben und ist deutschlandweit unter die 20 besten Projekte gekommen. Die Ponyschule Neerstedt verfolgt ein reitpädagogisches Konzept, das bei den Kindern gut ankommt. Es ist eine Mischung aus Spaß, Spiel und erlebnisorientiertem Lernen mit dem Pferd. Nach dem durchlaufen der Ponyschule, haben die Kinder ausreichend Kompetenzen erworben um in den Reitunterricht einzusteigen. Es stehen entsprechende Ponys in allen Größen mit entsprechender Ausbildung zur Verfügung. Zusätzlich werden die Eltern-Kind- Stunde, sowie geführte Ponyspiele angeboten. Aufgrund steigender Nachfrage, wurde der bisherige Reitunterricht um einen Tag erweitert.
Auch in diesem Jahr wird über den 1. Mai das Meutetraining in Brandenburg an der Zechliner Seenplatte angeboten. Interessierte Reiter sind herzlich willkommen. Im Mai wird eine Dressurbeurteilung unter Turnierbedingungen angeboten. Interessierte Reiter sind herzlich willkommen. Der Filmabend „Stimmen der Pferde“ soll wiederholt werden, vor den Sommerferien ist Ein großer Grillabend zum 10-jährigen Vereinsjubiläum geplant. Die Ferienpaß Aktion läuft wieder und nach den Sommerferien wird es einen weiteren Mounted-Games Lehrgang geben.
Finanziell steht der Verein gut dar, die Kasse des Vereins ist trotz der Einführung der neuen Ponyschule ausgeglichen. Silke Diers verabschiedete die langjährige Kassenwartin Stefanie Hartung, die das Amt seit der Gründung innehatte. Als Nachfolgerin wurde Katja Pauley einstimmig gewählt. Zur neuen Kassenprüferin wählte die Mitgliederversammlung Dunja Hinze-Selch. Neu ist die Position der Social-Media-Beauftragten, die den Verein auf Facebook und Instagram präsentieren sollen. Lea und Jördis Meinen haben diese Aufgabe gemeinsam übernommen.
Nach dem offiziellen Ende der Versammlung, nutzten die anwesenden Mitglieder noch die Gelegenheit, sich in gemütlicher Atmosphäre im Landhotel auszutauschen.


Die Ponyschule beginnt!

Eine Informationsveranstaltung zur neuen Ponyschule Neerstedt findet am Mittwoch, den 23. August 2017 um 16 Uhr statt. Interessierte sind herzlich eingeladen. Termine für die Ponyschule sind Montags, Mittwochs und Donnerstags jeweils ab 15 Uhr. Anmeldung und Infos bei Silke Diers (01522 8008206)
Mounted Games Wochenende!
Wochenendlehrgang 19.-20. Aug. 2017 Mounted Games Mounted (engl.: zu Pferde, beritten) Games (Spiele) sind rasante Mannschafts-Reiterspiele und sicher das Spannendste, was der Reitsport zu bieten hat. Mounted Games sind Staffelrennen, bei denen mehrere Teams, bestehend aus 4 Reitern direkt nebeneinander antreten. Neben Schnelligkeit, Mut und Geschicklichkeit ist auch Teamfähigkeit gefragt. Zwischen den Start- und Wechsellinien sind verschiedene Aufgaben zu bewältigen. Im Galopp werden Luftballons mit Lanzen zerstochen, Becher von einer Stange auf die nächste gesetzt, Bälle aus Eimern gefischt oder „einfach nur“ Slalom geritten.
Ulrike Wöbse aus Wedemark reitet bereits seit 10 Jahren Mounted Games und ist Trainerin einer U18-Mannschaft (Vizemeister von 2016). Sie bietet ein Einführungsseminar für Mounted Games an, dieses umfasst das ganze Wochenende mit je 2 Trainingseinheiten pro Tag, evtl. mit kleiner Fitnesseinheit und ein kleines Abschlussturnier am Sonntag.
Bitte um Anmeldung bis zum 12.08.2017,
Mindestteilnehmer 8 TN
Kosten für zwei Tage: 50,- €/TN incl. Mittagessen und Getränke
Anmeldung: Braaklander Reitclub e.V. Neerstedt
Ort: Braaklander Hof, Hauptstraße 43, 27801 Dötlingen/Neerstedt
Silke Diers 01522-8008206

Die Ponyschule startet nach den Ferien!
Die Ponyschule vom Braaklander Reitclub e.V. nimmt nach den Ferien ihren Betrieb auf. Die "Minis" kommen Mittwochs von 15 bis 16 Uhr und die "Maxis" Donnerstags von 15 bis 16.30 Uhr.
Der genaue Termin wird noch bekannt gegeben.
Telefonische Anfragen bei Silke Diers 01522-8008206
Anmeldungen sind auch per mail möglich.

Die Ponyschule beginnt!

Eine Informationsveranstaltung zur neuen Ponyschule Neerstedt findet am Mittwoch, den 23. August 2017 um 16 Uhr statt. Interessierte sind herzlich eingeladen. Termine für die Ponyschule sind Montags, Mittwochs und Donnerstags jeweils ab 15 Uhr.

Anmeldung und Infos bei Silke Diers (01522 8008206)